Knorken Server




















Links zum Server:

Ein paar Infos zu den Knorken




Vor vielen hundert Jahren gab es im Norden am Rande eines großen Flusses eine Stadt. Die hieß Schrottplatz. Heute nennt man es Hude, da dieser Name humaner ist. Jedenfalls haben sich aus dieser Umgebung ein Haufen Nerds zusammengefunden, die sich, wie auch immer, den Gruppennamen Knorken ausgedacht haben. Eines Tages kam die Idee auf, sich einen Server gemeinsam anzuschaffen. Um kosten zu sparen, überredeten und bestachen sie Kontakte und Leute mit dem großen Geld, dass diese mit einsteigen sollen. Der Pleiteknecht JK kümmert sich nun um den Server und verlangt dafür kostenlose Nutzung. Wie dem auch sei, kann jeder Einsteigen, solange die Summe stimmt, und die vielen Tausend Vorteile wie zahlreiche Spieleserver, TS3, FTP und eigenen Backupordner. Allerdings ist auf Nebenwirkungen wie viele Ausraster und Verrücktheit hinzuweisen. Wobei es Entwarnung bei der Verrücktheit gibt, denn unsere Eltern haben uns schon darauf testen lassen. Ihr Apotheker weiß sicherlich mehr über die Nebenwirkungen von Nerds. Wenn sie Einsteigen wollen, sollten sie Jonah kontaktieren und natürlich auch bezahlen. Allerdings sind keine Spielserver separat zu vermieten.